The Olympic Games of the European Union

Paperback

€ 80,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Im Mittelpunkt des Werkes steht die Synthese zwischen den Regeln der Olympischen Spiele und dem Europarecht. Dies ist von besonderem Interesse vor dem Hintergrund, dass Olympische Spiele unter voller Anwendung des Europarechts bereits in einer Europäischen Stadt stattgefunden haben (Athen 2004) und nun wieder unmittelbar bevorstehen (London 2012). Der hochaktuelle Band untersucht erstmals die Regeln der Olympischen Spiele in ihrem Zusammenwirken mit den Vorschriften des Europäischen Rechts. Dabei stellen die Autoren zunächst das Olympische Phänomen von der Antike bis zur heutigen Zeit dar. Die Schriftsteller befassen sich mit einer Reihe von Themen, wie Doping, Transfer usw., aber auch mit Baurecht, Umweltrecht und den Auswirkungen, die die Olympischen Spiele auf sie haben können. Vervollständigt wird der Band von umfangreicher Literatur und zahlreichen Rechtsprechungshinweisen der nationalen, Europäischen und internationalen Gerichte. Das Werk ist nicht nur für Juristen (Anwälte, Richter usw.) besonders nützlich, sondern für jeden, der sich mit dem Sportrecht befasst.
ISBN
9783832963729
Vorm
Paperback
Uitgever
Nomos
Druk
1e
Verschenen
01-01-2011
Taal
Engels
Pagina's
299 pp.
Genre
Recht
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris