3D-Druck & Recht

Innovation vs. geistiges Eigentum: Der 3D-Druck und Fragen zum Musterschutz, Urheberrecht, Patentrecht und Markenrecht

UNFRICHT, Edda Taal: Duits

Paperback

€ 35,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Durch die 3D-Druckbranche wird die Industrie revolutioniert, Herstellungsprozesse werden verändert, vereinfacht und beschleunigt. Die 3D-Drucktechnologie könnte eines Tages als eine der größten Erfindungen in der Fertigungstechnik seit der Industriellen Revolution gewertet werden. Sie eröffnet ungeahnte Möglichkeiten und könnte unser Denken im Bezug auf den Schutz geistigen Eigentums stark verändern. Viele der neuen Projekte sind als Open-Source-Projekte gedacht, das bedeutet, dass die neuen Entwürfe und Designs mit anderen kostenlos geteilt werden und viele Menschen davon profitieren können. Trotz all der Entwicklungsmöglichkeiten und Chancen, die sich mit dieser neuen Technologie bieten, gibt es viele Kritiker, die um ihre Rechte besorgt sind. Das betrifft vor allem Rechte des geistigen Eigentums, wie Urheberrechte, Patentrechte, Marken- und Designrechte, die sie durch die zunehmende Verbreitung des 3D-Drucks gefährdet sehen. In diesem Buch wird aufgezeigt, in welcher Weise Immaterialgüterrechte durch das Verfahren des 3D-Drucks berührt oder gar verletzt werden können, und was Privatnutzer - aber auch Anbieter und 3D-Drucker Produzenten - in dieser Hinsicht beachten müssen.
ISBN
9783639880250
Vorm
Paperback
Uitgever
AV Akademikerverlag
Druk
1e
Verschenen
01-01-2016
Taal
Duits
Pagina's
116 pp.
Genre
Literaire fictie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris