Durch Wohlstand zur Freiheit

Neues zum Leben und Werk von Friedrich List

WENDLER, Eugen Taal: Duits

Gebonden

€ 60,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Friedrich List (1789-1846) Nationalökonom, liberaler Reformer und Publizist, Eisenbahnpionier - haftet noch immer der Ruf der verkannten Persönlichkeit bzw. des »tragischen Deutschen« (Theodor Heuss) an, obwohl er zu den bedeutendsten Klassikern der Volkswirtschaftslehre zählt und nach Karl Marx die größte ideengeschichtliche Verbreitung im Ausland erfahren hat »Durch Wohlstand zur Freiheit« greift ein List-Zitat auf, das an Ludwig Erhard und an historische Wurzeln der sozialen Marktwirtschaft erinnern soll. Das Buch enthält eine Fülle neuer Quellen und Aspekte zur Biographie von Friedrich List, neue ideengeschichtliche Erkenntnisse und Interpretationen sowie neue Beiträge zu dessen internationaler Rezeptionsgeschichte. Der Band ist mit vorwiegend unbekanntem Bildmaterial reich illustriert; er unterstreicht Lists historische Bedeutung für die Entwicklungsgeschichte der volkswirtschaftlichen Lehrmeinungen. Dem Text sind Geleitworte von Barbara Bosch, Oberbürgermeisterin der Stadt Reutlingen, Dr. Friedrich Janssen, Vorsitzender der List-Gesellschaft e.V. und Prof. Dr. Georg Obieglo, Rektor der Hochschule Reutlingen, vorangestellt.
ISBN
9783832903251
Vorm
Gebonden
Uitgever
Nomos
Druk
1e
Verschenen
01-01-2004
Taal
Duits
Pagina's
319 pp.
Genre
Management, Economie & Communicatie
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks3 : libris