Class Actions und Securities Class Actions in den Vereinigten Staaten von Amerika

BEUCHLER, Holger Taal: Duits

Paperback

€ 80,95

Dit artikel kunt u momenteel niet bestellen. Mogelijk is het wel op voorraad bij een van de aangesloten boekhandels. Bekijk de winkelvoorraad hieronder ↓
Koop lokaal, ook online!
Bekijk winkelvoorraad
Ik wil advies
Vraag de boekhandel

Class actions sind ein US-amerikanisches Phänomen, das länderübergreifend immer wieder Rechtswissenschaftler und Praktiker beschäftigt. Daran, ob die class action gesellschaftlichen Nutzen bringt oder vielmehr enormen wirtschaftlichen Schaden anrichtet, scheiden sich die Geister. Die Kluft zwischen Sympathisanten und Gegnern der Verfahrensform class action scheint unüberwindlich. Die Bestrebungen auf Ebene der Europäischen Gemeinschaft, den Verbraucherschutz durch kollektive Rechtsbehelfe zu stärken, fachten auch hierzulande die zeitweise kontrovers geführte Debatte wieder an. Beeinflusst von der class action zeigen sich die in verschiedenen Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft jüngst etablierten Gruppenklagemechanismen. In anderen Mitgliedstaaten, wie Deutschland, die noch kein Gruppenklageverfahren kennen, befindet sich die Entwicklung noch im Fluss. Zu der neu entflammten Diskussion leistet die Arbeit einen Beitrag, indem sie sich mit der class action auseinandersetzt, die jüngeren Entwicklungen des class action-Rechts untersucht und die Gründe erforscht, warum class actions im Bereich des Kapitalmarktes vergleichsweise häufig vorkommen.
ISBN
9783832932688
Vorm
Paperback
Uitgever
Nomos
Druk
1e
Verschenen
01-01-2008
Taal
Duits
Pagina's
388 pp.
Genre
Recht
Geen recensies beschikbaar.
pro-mbooks2 : libris